Frühlingsoutfit mit Jeansjacke

Mittwoch, 31. Mai 2017

Wenn nach einem langen, kalten Winter die Sonne wieder raus kommt, schreit das für mich förmlich nach weißen Blusen und dazu rote Fingernägel und Lippen. Doch gerade Anfang des Frühlings wird es ohne Jacke vor allem Abends immer ganz schön kalt und man braucht etwas zum rüber werfen. Was eignet sich dafür besser als eine Jeansjacke?




Bluse: H&M
Jeansjacke: s.Oliver
Hose: Vero Moda
Schuhe: Pimkie

An diesem Tag habe ich aufgrund des Wetters eine schwarze Hose von Vero Moda zum doch eher sommerlichen Outfit kombiniert. An wärmeren Tagen kann ich mir aber auch eine helle ripped Jeans super dazu vorstellen. 

Schuhe
Manch einer wird bei diesem Satz bestimmt schmunzeln oder verwundert sein, aber mein absolut liebstes 'Schuhgeschäft' derzeit ist Pimkie. Auch diese tollen weißen Sneakers sind von Pimkie und ich trage sie seit dem ich sie habe, richtig oft.


Tasche: Guess
Uhr: Michael Kors

Meine neue blau, weiß, schwarz gemusterte Guess Tasche passt perfekt zu diesem Outfit - wenn ich mal mehr mitzuschleppen habe würde ich meine dunkelblaue Michael Kors Hamilton dazu kombinieren.


Sonnenbrille: Michael Kors

Mein absolutes Must Have diesen Sommer ist allerdings mein neue Sonnenbrille von Michael Kors, namens Adrianna. 







Feel free to leave a comment ♡

  1. Ach ich liebe diesen look, alles an der Strecke ist top.
    Von der coole Location bis zu dem casual look und wie schön du strahlst. Wirklich toll.

    alles Liebe deine Amely Rose

    AntwortenLöschen