Julys Beauty Lounge

Lifestyle | DIY | Beauty

[Thema]: Reisen

Sonntag, 22. Mai 2016


Was es mir gibt zu reisen und warum ich auch nicht darauf verzichten könnte. Wer meinen Blog schon länger verfolgt, weiß, dass ich schon das ein oder andere Mal verreise. Wenn man öfter verreist, bekommt man auch öfter zu hören: "Du musst aber Geld haben", "Jetzt fährst du schon wieder auf Urlaub?" . JA! Ich mach es schon wieder, weil es für mich so viel mehr ist als "nur" Urlaub oder nur Geld auszugeben.




Was gibt es schöneres als dem Alltag für ein paar Tage entfliehen zu können? Für mich nicht viel. Auf Reisen bekommt man oftmals den nötigen Abstand von den Dingen. Man hat Zeit zu reflektieren und es entsteht etwas Magisches. Es passiert etwas mit dir das du nicht bewusst steuerst. Ganz unbewusst ändert sich deine Sicht auf die Dinge, einfach weil es ganz plötzlich nicht mehr so wichtig erscheint. Jede Reise macht einen anderen Menschen aus dir, weil sich auf Urlaub irgendwie alles viel schneller weiterentwickelt. Jeder entwickelt sich weiter und auf Reisen ganz besonders - du lernst etwas Neues kennen und das ohne jegliche Verpflichtungen zu haben. Für diese paar Tage bist du plötzlich ganz frei.


  • du vergisst plötzlich den Stress auf der Arbeit
  • du vergisst plötzlich wie viel du noch zu lernen hast
  • du vergisst plötzlich den Streit mit deiner Mum / deinem Dad
  • du vergisst plötzlich die vielen Dinge, die du noch erledigen müsstest

Ganz plötzlich vergisst du die Dinge um die sich davor deine Welt zu drehen schien.
Versteht mich nicht falsch, dafür musst du eigentlich gar nicht viel Geld ausgeben, du musst nicht tausende Kilometer weit fahren/fliegen. Schöne Dinge können überall entstehen auch im kleinen Örtchen neben an, du musst dir nur Zeit dafür nehmen. 

Den Horizont erweitern...

Ein Begriff, der für mich persönlich sehr viel bedeutet. Immer meinen Horizont zu erweitern ist das worüber ich mich selbst sehr stark definiere. Viele definieren sich über ein Auto, darüber wie viele Freunde sie haben oder eben wie gut sie bei Jungs ankommen. Für mich gäbe es nichts Schlimmeres als still zu stehen - nichts zu erleben, immer das selbe zu machen und genau deshalb bezeichne ich Reisen als Teil meines Lebens. Vielleicht habe ich das eben ein bisschen falsch ausgedrückt, seinen Horizont zu erweitern bedeutet natürlich nicht nur reisen. Aber andere Kulturen kennenzulernen, sich von allem selbst überzeugen zu wollen und alles sehen zu wollen ist auf jeden Fall ein Teil davon. Das Reisen ist ein Teil von mir. 

"Wer reist, hat etwas zu erzählen" 

Über diesen Satz habe ich erst in London so richtig nachgedacht, als mir bewusst wurde, dass ich eigentlich stundenlang von meinen Reisen erzählen könnte ohne dass es mir langweilig werden würde oder ich die Freude daran verlieren würde und schon gar nicht würde ich aufhören zu lächeln, wenn ich darüber nachdenke. 

Wer mir auf meinen Social Media Seiten folgt, kennt das untenstehende Bild bereits, ich habe es mit den Worten "feels like endless freedom" betitelt, denn in diesem Moment wurde mir klar, dass ich das Reisen liebe, es ein Teil meines Lebens ist und ich stolz darauf bin, was ich in meinen jungen Jahren schon alles gesehen habe. 


Und mit diesen Worten würde ich diesen Artikel auch super gerne beenden. Und als kleine Info, ich erzähle euch über das Reisen weil es ein Teil von mir ist, genau wie ihr. 

    "It feels like endless freadom" - That's what travellng is to me. 

Feel free to leave a comment ♡

  1. Hach wie schön :)
    Ich versuch auch immer in neue Länder zu reisen, nie nochmal ins gleiche! Möchte noch so viel von der Welt sehen!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da haben wir wohl etwas gemeinsam :)
      Vielen Dank für deinen Kommentar..

      Löschen
  2. Toller Post, tolle Worte. Zudem ist alles so wahr!

    Liebste Grüße
    Sylwie von www.purejoyoflife.blogspot.de

    AntwortenLöschen