Julys Beauty Lounge

Lifestyle | DIY | Beauty

5 Tipps um günstig zu verreisen

Sonntag, 29. Mai 2016

Ihr seht total oft Bilder von meinen Reisen, kennt mittlerweile meine Essentials, doch das wichtigste am Reisen habe ich euch bis jetzt vorenthalten. Wie schaffe ich es günstig zu verreisen?
Wie ihr wisst bin ich ja noch Studentin und habe deshalb nicht so viel Geld zur Verfügung - deshalb habe ich mir im Laufe der Zeit ein paar ganz gute Tricks angeschafft durch die ich meine Reisen relativ günstig buchen kann.


Ich verreise meistens mit meinem Freund zusammen und wir beide möchten auf ein klein wenig Luxus nicht verzichten, deshalb schlafen wir eigentlich immer in guten Hotels. (4 Sterne)
Wenn man darauf nicht so viel Wert legt, kann man in diesem Bereich auch ganz schön viel sparen. (Couch Surfing, B&B etc.)

1. Flexible Reisezeiten

Wenn ihr Geld sparen wollt, solltet ihr euch nicht auf ein bestimmtes Abreisedatum festlegen. Die Flugpreise variieren oft sehr stark. In der Regel sind die Preise an normalen Werktagen niedriger als an Wochenenden und Feiertagen. Außerdem sind die Preise auch abhängig von den Jahreszeiten. (Spanien ist z.B. im Herbst billiger als im Sommer etc..)

2. Geduldig sein 

Versteift euch nicht darauf genau an einem bestimmten Tag buchen zu wollen. Wenn euch eure Wunschreise noch zu teuer ist, wartet lieber noch ein paar Tage und schaut immer wieder nach. Denn vor allem Flugpreise können innerhalb weniger Tage sehr stark variieren.

3. Vorinformieren

Wenn ihr dann die Reise bereits gebucht habt, informiert euch über die Standards am Reiseziel. Wie viel kostet ein Frühstück? Wie viel kostet ein Mittagessen? Dann könnt ihr Vorort nicht auf überteuerte Touristenpreise hineinfallen.

4. Ferienzeiten vermeiden

In den Schulferienzeiten sind die Reisekosten immer höchsten. Sofern ihr also die Möglichkeit habt diese Zeiten zu vermeiden solltet ihr das tun. Ansonsten weicht auf andere Flughäfen auf. Wenn in Österreich gerade Sommerferien sind, sind vielleicht in Deutschland gerade keine. Es könnte also sein, dass ihr einen Flug vom Flughafen München günstiger bekommt als von Wien. Daraus ergibt sich gleich ein weiterer Tipp - fixiert euch nicht auf einen Flughafen.

5. Preise vergleichen 

Bucht nie das erst beste Angebot! - das ist der größte Fehler den ihr machen könnt. Treibt euch auf verschiedenen Seiten herum und entscheidet euch danach für das günstigste Angebot. Seiten wie Checkfelix sind zwar toll um Flugpreise zu vergleichen, dennoch könnt ihr auf der Internetseite der verschiedenen Fluglinien oft noch mehr Geld sparen.

Ich hoffe ich konnte euch mit meinen Tipps ein klein wenig helfen. 
Habt ihr euren nächsten Urlaub schon geplant?

Leave a Comment :

Kommentar veröffentlichen