Look Naked 2

Donnerstag, 17. März 2016

Halli, Hallo ihr Lieben, heute möchte ich euch die Erklärung zu dem Look den ihr am obigen Bild seht. Entstanden ist dieser Look mit 3 der wohl gehyptesten Produkte überhaupt. Ich habe für die Augen meine geliebte Naked 2 Palette benutzt, zum Konturieren den Hoola Bronzer und zum Highlighten den Mary Lou-Manizer. Ich habe ja bereits einen Look mit der Naked 3 Palette geschminkt, den könnt ihr hier finden. 
Zum Thema Looks mit den Naked Paletten oder anderen teuren Produkten scheiden sich ja die Geister. Die die teuren Produkte selbst besitzen sehen sie gerne, die anderen eher weniger.
Ist natürlich verständlich, aber man kann sich ja auch wenn man die Originalprodukte nicht hat, kann man sich ja inspirieren lassen. Von den schimmrigen Urban Decay Tönen gibt es ja mittlerweile schon wirklich tolle Dupes, die matten Töne sind meiner Meinung nach aber unangetastet.

Grundierung

Schritt 1: Ich besprühe mein Gesicht mit dem Mac Prep&Prime Fix+.
Schritt 2: Die Mac Face and Body Foundation komm auf das ganze Gesicht.
Schritt 3: Mit meinem Concealer von Kiko highlighte ich unter den Augen, am Nasenrücken an der Stirn, das Lippenherz und unter den Wangenknochen.
Schritt 4: Mit dem Hoola Bronzer Konturiere ich mein Gesicht.
Schritt 5: Mit meinem Puder von Helena Rubinstein habe ich noch alles fixiert.



Augen

Schritt 1: Damit mein Augenmakeup auch hält, verwende ich die Urban Decay Primer Potion.
Schritt 2: Ich verwende einen hellen, matten Ton ("Foxy") und trage diesen auf dem gesamten Lid auf.
Schritt 3: Im äußeren Bereich des Lides trage ich die Farbe "busted", einen dunklen schimmrigen Braunton auf.
Schritt 4: Ich trage einen matten rosa-braun Ton in der Lidfalte auf. ("Tease")
Schritt 4: Um dem Ganzen noch etwas Schimmer zu verleihen trage ich Booty Call am restlichen Lid auf.


Wie gefällt euch der Look?
Habt ihr eine der Naked Paletten?






Leave a Comment :

Kommentar veröffentlichen