Julys Beauty Lounge

Lifestyle | DIY | Beauty

[DIY]: (Batman) Adventkalender

Mittwoch, 2. Dezember 2015

Halli Hallo ihr Lieben,

Mein Freund und ich schenken uns im Dezember gegenseitig immer einen Adventskalender indem sich auch gleich das Weihnachtsgeschenk befindet. Dieses Jahr wollte ich aber mal etwas besonderes. Ihr kennt das bestimmt die Adventskalender im Geschäft sind nicht nur teuer sondern sehen auch langweilig aus. Im Endeffekt hat man dann viel Geld ausgegeben und man hat nicht zu 100% das was man möchte.

Deshalb habe ich mich dieses Jahr dafür entschieden selbst einen zu basteln. Ich kann euch auf jeden Fall sagen, dass der selbstgemachte nicht einmal halb so viel kostet als einer aus dem Geschäft. Natürlich ist es auch mehr Aufwand selbst einen zu machen, aber mir hat es auch super viel Spaß gemacht. In jedem Mann steckt noch ein bisschen Kind, so kommt es auch, dass ich einen Batman Adventskalender gebastelt habe. Mein Freund ist nämlich ein großer Batman Fan. Ihr könnt diesen Adventskalender aber auch in jedem anderen "Thema" gestalten zum Beispiel Arielle, Hello Kitty, Bob der Baumeister, Rennfahrer etc.

Was ihr braucht:
1. Geschenkpapier
2. Geschenkband
3. buntes Papier (je nach Thema in dem ihr den Kalender gestalten wollt)
4. Zirkel oder Kreisschablone
5. Tixo (Tesa Film)
6. Schere
7. verschieden große Boxen (z.B. leere Milchflasche, Cornflakes Box usw.)
8. Uhu (Klebstoff) oder doppelseitiges Klebeband
9. etwas Spitzes

Anleitung:

1. Beginnt damit eure 24 Süßigkeiten/Geschenke einzupacken. Ich habe alles in schwarzes Papier eingewickelt und mit gelben Geschenkband "verziert".

2. Danach nehmt ihr euch einen Bogen eures Papier, ich habe gelbes genommen. Zeichnet euch mit eurem Zirkel oder eurer Kreisschablone 24 Kreise auf das Papier und schreibt die Zahlen 1-24 darauf. Schneidet sie danach aus.


3. Stecht ein kleines Loch in eure Kreise und befestigt die jeweilige Ziffer auf dem jeweiligen Päckchen.


4. Schneidet eure Boxen zu Recht. Ich habe eine Cornflakes Schachtel, eine Saft Packung und eine Kaffeeverpackung genommen.

5. Kleidet die Boxen mit Papier aus. Ich habe natürlich schwarzes Papier genommen.

6. Jetzt geht es an die Verzierung. Dabei kommt es jetzt natürlich ganz darauf an in welchem Thema ihr euren Adventskalender gestaltet. 
Ich habe mir das Batman Logo zur Hand genommen und mein Papier dementsprechend zurecht geschnitten. 
Quelle:http://www.vectortemplates.com/raster-batman.php

Also ich habe zuerst eine gelbe Ellipse ausgeschnitten. Danach habe ich eine etwas kleinere schwarze Ellipse ausgeschnitten und mit Bleistift die "Fledermaus Details" eingezeichnet. An diesen Bleistift Linien habe ich dann mit einem Stanleymesser entlang geschnitten.


7. Die Fledermaus auf die gelbe Ellipse kleben und das Ganze nachher auf die schwarz ausgekleidete Box kleben.


8. Dieser Schritt ist optional, ihr könnt natürlich eure Boxen einfach lose stehen lassen. Ich wollte aber das alles zusammenhängt. Ich habe deshalb kleine Löcher an den beiden kurzen Seiten der jeweiligen Boxen gestochen. Durch diese Löcher habe ich dann eine Schnur gefädelt damit das dann aussieht wie ein "Zug". Zu guter Letzt noch die Päckchen in die Boxen geben. Ich habe sie wild durchgemischt aber ihr könnt sie auch der Reihe nach einsortieren. 


Wie gefällt euch der Adventskalender?
Soll ich mehr DIY'S machen?
Werdet ihr ihn nachmachen?








Feel free to leave a comment ♡

  1. Genau, das wäre auch etwas für meinen Freund gewesen :D
    Aber meinen selbst gemachten hat er schon, aber vieleicht nächstes Jahr.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab noch nie so einen coolen Kalendar gesehen :D Das muss ich nächstes Jahr für meinen Bruder machen!

    Bei mir läuft gerade ein Gewinnspiel! Ich würde mich freuen, wenn du mal vorbeischaust!
    Liebe Grüße,
    Vivian | TheRubinRose

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich cooler Kalender, da hat er sich ja sicher gefreut! Ich habe für meinen Freund letztes Jahr einen Kalender gebastelt, in diesem Jahr habe ich es leider nicht geschafft. Aber er hat sich auch sehr über den gekauften gefreut ;)
    Ich mag deinen Blog übrigens echt gerne, folge dir deshalb ab jetzt :)

    Liebe Grüße
    Sonja
    www.one-fiftytwo.blogspot.com

    AntwortenLöschen